Skip to main content

Hoverboards mit Sitz

Ein Hoverboard mit Sitz – auch Hoverkart genannt – vereint das beste aus zwei Welten: Mit weniger Handgriffen können Sie ein gewöhnliches Hoverboard in ein tolles Kart zum Sitzen verwandeln, mit dem Ihre Kinder viel Spaß haben werden.

Hier finden Sie eine Liste unserer Empfehlungen für die besten Hoverkarts unter Berücksichtigung von Beliebtheit, Bewertungen und Preis.

0 10
0 230
GeekMe Hoverboard 8,5 “ All-Terrain mit Sitz (schwarz)

299,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:31
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
Mega Motion Hoverboard mit Kart (Pink)

186,99 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:32
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
Mega Motion Hoverboard mit Kart (Weiß)

186,99 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:31
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
Mega Motion Hoverboard mit Kart (Lila)

186,99 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:31
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
RCB Hoverboard mit Sitz 6,5 Zoll (Karbon)

229,99 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:31
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
RCB Hoverboard mit Sitz 6,5 Zoll (Camouflage)

229,99 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:32
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
RCB Hoverboard mit Sitz 6,5 Zoll (Blau)

229,99 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Oktober 2022 21:32
DetailsJetzt bei Amazon ansehen

Hoverkart kaufen: Das Hoverboard zum Sitzen

Haben Sie das Gefühl, dass das Hoverboarding langweilig wird? Vielleicht ist es einfach nicht herausfordernd genug oder nicht mehr so aufregend wie früher? Oder haben Sie oder Ihr Kind Ihr vorhandenes Hoverboard so sehr ausgereizt, dass Sie nicht mehr wissen, was Sie damit machen sollen? Wenn das der Fall ist, lesen Sie weiter.

Sie haben Glück! Herzlich willkommen beim Hoverkart. Mit den Möglichkeiten, den Verbesserungen und der zusätzlichen Geschwindigkeit, die sie bieten, bringt eines dieser Hoverboards mit Sitz eine ganz neue Art von Draufgängertum in Ihr Fahrzeug.

Hoverboard mit Sitz: So wird der Sitzscooter aufgebaut

Das neue Zubehör für Ihr Hoverboard – ein Hoverkart-Aufsatz gibt Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihr gewöhnliches Board in ein elektrisch angetriebenes, dreirädriges Fahrzeug zu verwandeln. Alles, was Sie tun müssen, ist den Rahmen und den Sitz zu montieren und ihn dann an Ihrem Hoverboard zu befestigen. Schon ist der Sitzscooter fertig!

Von da an ist es ganz einfach. Sie können darin sitzen, es manövrieren, es fahren. Mit einem einfachen Aufsatz können Sie die Möglichkeiten des Hoverboard-Spaßes auf alle Ebenen erweitern. Sie können z. B. ein Zeitfahren in Ihrem Garten veranstalten oder ein Hoverkart-Turnier in Ihrer Nachbarschaft organisieren.

 

Wie kann man ein Hoverboard Kart anhalten?
Wenn Sie den Griff nach vorne drücken, fahren Sie vorwärts und beschleunigen, und wenn Sie den Griff nach hinten drücken, ziehen Sie zurück und verlangsamen. Um das Hoverboard anzuhalten, ziehen Sie den Griff nach hinten.

Sind Hoverboard-Sitzbefestigungen universell?
Die meisten von ihnen sind universell. Ein Hoverkart ist für die meisten 6,5″, 8,5″ und 10″ Hoverboards geeignet. Einige Sitzaufsätze sind jedoch nicht für Hoverboards mit zu kleinen Rädern geeignet.

Für den Fahrer ist die Länge des Sitzrahmens einstellbar, so dass es für jeden geeignet ist.

Für welches Alter ist ein Hoverkart geeignet?
In den meisten Fällen ist es für Kinder ab 6 Jahren geeignet, aber auch Jugendliche und Erwachsene können es benutzen. Darüber hinaus beträgt die maximale Belastung meist 120 kg.

Wie schnell fährt ein Hoverboard mit Sitz?
Das hängt vom Hoverboard ab, das Sie verwenden. Die meisten Hoverboards erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 8 bis 12 Stundenkilometern. Darüber hinaus wird die Geschwindigkeit auch durch das Gewicht des Fahrers und das Terrain beeinflusst und kann sich verringern.

Sollte ich beim Hoverkart fahren einen Helm tragen?
Ja, ein Helm ist beim Fahren eines Hoverboards erforderlich. Darüber hinaus können Sie auch Handgelenk-, Knie- und Ellbogenschützer sowie langärmelige Kleidung tragen, um sich zu schützen.

Sicherheitshinweise für Sie
Beim ersten Training sollten Sie auf einem sicheren und ebenen Gelände üben und die Grundfunktionen wie Vorwärts-, Rückwärtsfahren und Lenken beherrschen.

Bitte denken Sie daran, einen Helm zu tragen. Wenn Sie keinen Helm haben, ist auch ein Fahrradhelm möglich.

Fahren Sie nicht auf rauen, unebenen Straßen. Wenn Sie auf dem Rasen fahren, achten Sie darauf, dass es keine großen Gruben und schlammigen Stellen gibt.

Um eine Überhitzung des Hoverboards zu vermeiden, sollten Sie es nicht länger als 20 Minuten ununterbrochen benutzen.